Lebensbilder – Der Osterblog 28.5.2019

Raum

Audio

Der Text: 1 Sam 28, 15
Und Samuel sagte zu Saul: Warum hast du mich aufgestört und mich heraufsteigen lassen? Saul antwortete: Ich bin in großer Bedrängnis. Die Philister führen Krieg gegen mich und Gott ist von mir gewichen und hat mir keine Antwort mehr gegeben, weder durch die Propheten noch durch die Träume. Darum habe ich dich gerufen, damit du mir sagst, was ich tun soll.

Der Impuls
Ein Raum gibt Schutz – und er kann einengen. Das ist der Fall, wenn zu viel hineingestellt wird, so dass man sich kaum noch bewegen kann. Auch ein Tag kann eng werden, wenn sich zu  viel hineinpackt. Dann gibt es noch so Situationen wie bei Saul. Ganz unabhängig von der Schuldfrage, es wird eng. Menschen, die einen dann einen Rat geben oder einfach einmal anpacken und beim Aufräumen helfen, sind dann sehr willkommen. Du kannst ja einmal den heutigen Tag in den Bick nehmen, sein Gerümpel, wo es eng wird, oder auch, wo er ganz weit ist.

Der Weg in die Gegenwart
Verweilen bei dem, was sich dir gezeigt hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s