Lebensbilder – Der Osterblog 17.5.2019

Erde

Audio

Der Text: Ps 8, 4-5
Seh ich deine Himmel, die Werke deiner Finger, Mond und Sterne, die du befestigt: Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

Der Impuls
Die Bilder, die aus dem Weltall von der Erde gemacht wurden, zeigen die wunderbare Schönheit unseres Planeten. Angesichts der Schwärze des Alls zeigen sie aber auch seine Verletzbarkeit. Dieser Planet ist alles, was wir haben. er ist unsere Lebensoase, das feste Land im Nichts des Alls. Gott hält diese Oase und uns in seiner Hand. Aber es ist an uns, mit der Schöpfung behutsam umzugehen. Vielleicht ist heute eine gute Gelegenheit für einen persönlichen Schöpfungstag, um einmal darauf zu achten, wie du mit der Schöpfung umgehst.

Der Weg in die Gegenwart
Verweilen bei dem, was sich dir gezeigt hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s