Lebensbilder – Der Osterblog 29.4.2019

Licht

Audio

Der Text: Gen 1, 3-5
Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht. Gott sah, dass das Licht gut war. Und Gott schied das Licht von der Finsternis. Und Gott nannte das Licht Tag und die Finsternis nannte er Nacht. Es wurde Abend und es wurde Morgen: erster Tag

Der Impuls
Es fängt mit dem Licht an. Licht lässt unterscheiden. Bei Lichte betrachtet kann ich besser erkennen. Leben bedeutet Unterscheiden. Du kannst die Dinge benennen, Licht und Finsternis sind nicht eins, sondern unterschiedlich. Das Licht ist gut. Bei Lichte betrachtet – sei heute achtsam für die Momente des Tages, wo es Licht wird, ganz wörtlich und übertragen.

Der Weg in die Gegenwart
Verweilen bei dem, was sich dir gezeigt hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s