Im Focus: Leben – 28.4.2019

Audio

Der Text: Apg 2, 1-4
Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war, waren alle zusammen am selben Ort. Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt und begannen, in anderen Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.

Der Impuls
Es geht weiter. Die Himmelfahrt ist kein Schlussakkord, eher eine Fermate, nach der es weitergeht. Der Geist führt das neue Leben weiter. Lass dich vom Geist senden. „Accende lumen sensibus, / infunde amorem cordibus“, „entzünde in den Sinnen ein Licht, gieß Liebe in die Herzen ein.“ Das ist die Bitte an den Heiligen Geist, die Bitte, das Leben weiter zu tragen, mit einem Licht im Herzen.

Der Weg in die Gegenwart
„Gieß Liebe in die Herzen ein“, dieses Gebet immer wieder einmal wiederholen. Oder das Wort dieser Woche, „Leben“, oder bei einem anderen Wort oder Gedanken des heutigen Impulses verweilen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s