Begegnungen – 1.2.2019

Audio

Der Text Apg 3, 6-8
Petrus aber sagte: Silber und Gold besitze ich nicht. Doch was ich habe, das gebe ich dir: Im Namen Jesu Christi, des Nazoräers, geh umher! Und er fasste ihn an der rechten Hand und richtete ihn auf. Sogleich kam Kraft in seine Füße und Gelenke; er sprang auf, konnte stehen und ging umher.

Der Impuls
Der Gelähmte hatte auf ein wenig Geld gehofft. Heilung, laufen zu können, das war schon lange verschüttet, eine abgeschriebene Hoffnung. Petrus erkennt diese schwach glimmende Hoffnung. Er weiß um seine eigene Schwäche und um die Kraft Jesu: „Im Namen Jesu Christi, des Nazoräers, geh umher!“ Der Hoffnungsfunke explodiert, der Gelähmte springt umher. Wir können wie ein Funke sein, der anderen die Hoffnung und die Freude entzündet – und uns selbst entzünden lassen.

Der Weg in die Gegenwart
Bleibe bei der Aufmerksamkeit für die Menschen, die dir heute begegnen. Oder halte Ausschau nach Hoffnungszeichen, die dieser Tag in sich birgt.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s