Begegnungen – 29.1.2019

Audio

Der Text Apg 8, 27-31
Und siehe, da war ein Äthiopier, ein Kämmerer, Hofbeamter der Kandake, der Königin der Äthiopier, der über ihrer ganzen Schatzkammer stand. Dieser war gekommen, um in Jerusalem anzubeten, und fuhr jetzt heimwärts. Er saß auf seinem Wagen und las den Propheten Jesaja. (…) Philippus lief hin und hörte ihn den Propheten Jesaja lesen. Da sagte er: Verstehst du auch, was du liest? Jener antwortete: Wie könnte ich es, wenn mich niemand anleitet? Und er bat den Philippus, einzusteigen und neben ihm Platz zu nehmen.

Der Impuls
Der Kämmerer versucht zu verstehen. Laut liest er den Text. Dass Philippus ihn anspricht ist keine Störung, sondern eine willkommene Hilfe. Vielleicht kennst du das: Erst ist es störend, wenn ungeplant jemand herein schneit, aber dann wird es eine anregende Begegnung. Wenn lädst du ein? Wer lädt dich ein?
Philippus hört, was den Kämmerer umtreibt. Versuche heute mit offenen Sinnen durch den Tag zu gehen und wahrzunehmen, wie Philippus.

Der Weg in die Gegenwart
Welche Menschen sind dir heute begegnet? Welche Begegnung geht dir noch nach? Bitte Gott um seinen Segen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s