Nicht abtauchen – 22.1.2019

Audio

Der Text
Und die Leute von Ninive glaubten Gott. Sie riefen ein Fasten aus und alle, Groß und Klein, zogen Bußgewänder an. 6Als die Nachricht davon den König von Ninive erreichte, stand er von seinem Thron auf, legte seinen Königsmantel ab, hüllte sich in ein Bußgewand und setzte sich in die Asche. 7Er ließ in Ninive ausrufen: Befehl des Königs und seiner Großen: Alle Menschen und Tiere, Rinder, Schafe und Ziegen, sollen nichts essen, nicht weiden und kein Wasser trinken. 8Sie sollen sich in Bußgewänder hüllen, Menschen und Tiere. Sie sollen laut zu Gott rufen und jeder soll umkehren und sich von seinen bösen Taten abwenden und von dem Unrecht, das an seinen Händen klebt. 9Wer weiß, vielleicht reut es Gott wieder und er lässt ab von seinem glühenden Zorn, sodass wir nicht zugrunde gehen. (Jona 3,5-9)

Der Impuls
Wer hätte das gedacht: Obwohl Jona nur ein Drittel der Stadt durchquert, stößt er etwas an. Seine Predigt hat Erfolg, die Menschen sind betroffen, kommen zur Einsicht. Sie tauchen nicht mehr ab in die Illusion, dass alles doch so gut sei, sie stellen sich dem Sturm. Der Impuls, den Jona setzt, geht weiter. Das kann ein Hinweis sein für die eigenen Halbherzigkeiten: Möglicherweise ging doch ein Impuls davon aus. Vielleicht siehst du dich auch eher bei den Einwohnern von Ninive. Dann nimm den Impuls auf: Was willst du jetzt ändern?

Der Weg in die Gegenwart
Bei dem Wort oder Satz aus dem Bibeltext verweilen, der deine Aufmerksamkeit gefunden hat.

 

1 Comment

  1. Sie sollen laut zu Gott rufen und jeder soll umkehren und sich von seinen bösen Taten abwenden und von dem Unrecht, das an seinen Händen klebt.
    Was willst du jetzt ändern?

    Was darf ich ändern? Was kann ich ändern?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s