Nicht abtauchen – 20.1.2019

Audio

Der Text
Da befahl der Herr dem Fisch, Jona ans Land zu speien.
Das Wort des Herrn erging zum zweiten Mal an Jona: 2Mach dich auf den Weg und geh nach Ninive, in die große Stadt, und droh ihr all das an, was ich dir sagen werde. 3Jona machte sich auf den Weg und ging nach Ninive, wie der Herr es ihm befohlen hatte. (Jona 2,1 – 3a)

Der Impuls
Gott wiederholt den Auftrag. Jona schlägt nun eine andere Richtung ein. Er nähert sich dem Willen Gottes. Berufung ist offensichtlich nicht linear, sondern geschieht eher in einem Umkreisen, so wie in einem Labyrinth, wo der Weg Richtung Mitte führt, und dann wieder abbiegt. Der Weg ist in sich verschlungen, aber im Gegensatz zum Irrgarten, gibt es in einem Labyrinth keine Sackgassen. Unten auf der Seite ist ein Labyrinth abgebildet. Du kannst es dir ausdrucken oder auch mit den Augen entlangwandern. Trägt dein Weg mit Gott auch die Züge eines Labyrinths? Was sind besondere Wendepunkte?

Der Weg in die Gegenwart
Bei dem Wort oder Satz aus dem Bibeltext verweilen, der deine Aufmerksamkeit gefunden hat.

labyrinth

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s