In die Wiege gelegt – 3.1.2019

Audio

Der Liedtext
Zu Bethlehem geboren, die 3. Strophe:
O Kindelein, von Herzen / dich will ich lieben sehr / in Freuden und in Schmerzen, / je länger mehr und mehr. / Eia, eia, je länger mehr und mehr.

Der Impuls
Unsere Liebe wird dem Kind in die Wiege gelegt. Dass wir überhaupt lieben können ist letztlich ein Geschenk. Dich will ich lieben sehr – das ist Absicht, ein guter Vorsatz. Davon sind diese Tage ja mitunter voll. Das Besondere an diesem Vorsatz: er hat Potential, er wird sich entwickeln, je länger, je mehr. So kann es vielleicht auch ein Vorsatz für das neue Jahr werden, oder besser: ein Anfang mit Potential. In allem Gott suchen und ihn lieben, je länger, je mehr.

Der Vers für den Tag
Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt. (Mt 2, 10)

Das Weihnachtslied in einer jazzigen Fassung:
Zu Bethlehem geboren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s