Himmelsbriefe 9.9.2018

Audio: Text und Impuls

Der Text
Eph 1,4 teilw. in der Übersetzung von R. Schnackenburg
4Denn in ihm (Christus) hat er uns erwählt vor der Grundlegung der Welt, /
damit wir heilig und untadelig leben vor Gott;

Der Impuls
Wir sind erwählt; wir sind Auserwählte, noch bevor die Welt gegründet wurde. Die Welt hat eine Grundlage, ihr grundgelegt ist Gott. „Alles in Christus“, so klingt es in den Hymnen immer wieder an. Das gibt der Erwählung einen Grund und eine Relativierung: Der Grund ist Christus, in ihm sind wir erwählt. Es ist nicht die eigene Leistung und auch nicht die Leistung einer Gruppe, genannt Kirche. Die Relativierung ist die Rückbindung an Gott: Auserwählt meint nicht abgeschieden von den anderen, die dann eben nicht erwählt sind. Auserwählt meint nicht getrennt von der Welt, sondern in sie hineingestellt. Wir sind in die Welt gewählt, damit wir heilig und untadelig leben, oder anders gesagt, damit unser Leben Gott bezeugt. Auserwählt sind wir, um zu sammeln, um zu Gott zu führen.

Der Weg in die Gegenwart
Verweile bei dem Wort, Satz oder Gedanken des Hymnus, der dich angesprochen hat oder beim Bild aus dem Scivias – Kodex. Oder nimm die Musik: Aus dem Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn – Bartholdy der Choral „Allein Gott in der Höh sei Ehr“. Gleichsam als Erdung -denn einige Kommentatoren weisen auf die Tendenz des Epheserhymnus hin, die Bodenhaftung zu verlieren – das Lied von der Suche: I still haven’t found von U2.

Die Musik:
Mendelssohn-Bartholdy: Choral Nr. 3 Allein Gott in der Höh sei Ehr, aus: „Paulus“ https://youtu.be/vfLNCD2QbcY

U2: I still haven’t found https://youtu.be/e3-5YC_oHjE
Link zur deutschen Übersetzung: Songtexte

hildegard_Fotor

Der Weg in die Gegenwart
Verweile bei dem Wort, Satz oder Gedanken des Hymnus, der dich angesprochen hat. Oder betrachte die Miniatur aus dem Scivias – Kodex.
Scivias -Kodex, Tafel 11: die wahre Dreiheit in der Wahren Einheit

Der Hymnus
Der Hymnus aus dem Epheserbrief

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s