Markus. Ein Reisebericht (2.9.20)

Mittwoch, 2. September

Audio

Tagebuch: Mk 14, 14-15
Dann sagt zu dem Herrn des Hauses: Der Meister lässt dich fragen: Wo ist der Raum, in dem ich mit meinen Jüngern das Paschalamm essen kann? Und der Hausherr wird euch einen großen Raum im Obergeschoss zeigen, der schon für das Festmahl hergerichtet und mit Polstern ausgestattet ist.

Ein Impuls
Wo ist der Ort? Es ist ein besonderer Ort, das Obergemach. Es ist der Bereich, in den man nicht sofort gelangt und in den man eingeladen wird. Dieser Raum ist für das Paschamahl geeignet. Der Meister weiß, dass der Raum da ist, aber dennoch fragt er: Wo ist der Raum. Er bittet sozusagen um Eintritt. So ist Gott: Er bittet um Eintritt bei uns. Das Obergemach: da kann die Seele zu Hause sein.

Für hier und jetzt
Wenn der Meister dich fragt: Wo ist der Raum?

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s