Römische Wege (23.3.20)

Montag, 23. März

Audio

SanSebastianoDecke

Der Ort: San Sebastiano
Eine einfache Kirche, direkt an der Via Appia, das ist San Sebastiano. Unter ihr befindet sich ebenfalls ein Zugang zu den Katakomben, der Eingang ist an der Seite der Kirche. Im Innern ist die Kirche recht leer und unscheinbar. Wenn der Blick nach oben geht, entdeckt er die geschnitzte Holzdecke mit dem Martyrium des Heiligen Sebastian. Nach der Stille der Natur ist nun die Stille eines Kirchenraumes erfahrbar, der im Sommer dazu noch angenehme Kühle spendet, besonders, nachdem mehr als die Hälfte des Pilgerweges zurück gelegt ist.

Der Impuls
Viele Märtyrer beherbergen die Katakomben, und viele Christinnen und Christen, die sich bemüht haben, ein rechtschaffendes Leben zu leben und die am Ende in der Nähe der Märtyrer ihre Ruhestätte finden wollten. Entschiedenheit für den Glauben meint nicht automatisch das spektakuläre Martyrium oder ein lautes Anpreisen des Glaubens wie die Marktschreier. Entschiedenheit bedeutet, dass es nicht beliebig ist, wie jemand lebt, es meint, den Glauben immer mehr in alle Bereiche des Lebens fließen lassen.

Der Weg in die Gegenwart
Blicke auf deine Gegenwart: Was ist jetzt dran? Was hat sich dir gezeigt? Bei dem Gedanken oder Wort, das dich angesprochen hat, verweile, und spüre seiner Bedeutung für dich nach.

Sansebastianoaußen

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s