Römische Wege (9.3.20)

Montag, 9. März

Audio

SantaCroceaußen

Der Ort: Santa Croce in Gerusalemme
Vorbei an der Porta Maggiore geht es wieder innerhalb der antiken Stadtgrenze weiter. Nach dem beengenden Scalo di San Lorenzo geht es nun über einen breiten Boulevard. Zu sehen gibt es nicht viel, außer dass sich irgendwie eine Weite einstellt. Es dauert nicht lange und Santa Croce ist erreicht. Die Kirche zu Ehren des heiligen Kreuzes liegt abseits. Sie steht nicht auf der Liste der unbedingt anzusehenden Kirchen Roms. Wer hierher kommt, kommt zum Beten.

Der Impuls
Lehre uns beten, bitten die Jünger Jesus. Sie kommen zu ihm, um beten zu lernen. Er lehrt sie das Vater Unser. Nimm dir heute Zeit, das Vater Unser zu beten, in aller Ruhe, ganz bewusst. Wenn eine Bitte oder ein Wort deine Aufmerksamkeit erweckt, dann verweile dort.

Der Weg in die Gegenwart
Blicke auf deine Gegenwart: Was ist jetzt dran? Was hat sich dir gezeigt? Bei dem Gedanken oder Wort, das dich angesprochen hat, verweile, und spüre seiner Bedeutung für dich nach.