Ankommen – 14.12.2019

Samstag, 14. Dezember

Audio

Der Ort: Auf der Straße
Der Verkehr fließt und stockt, alle wollen irgendwie schnell voran kommen, aber manchmal stellt sich ein Hindernis in den Weg, der Lieferwagen, der in zweiter Reihe steht, ein Fußgänger, der über den Zebrastreifen geht, oder eine Ampel. Dann stockt es, die ganz gestressten hupen, schneller geht es dadurch nicht, doch irgendwann fließt es wieder. Manchmal erscheint es wie ein Rennen, jeder gegen jeden. Dann aber gibt es auch diese andere Momente, wo jemand hält, um einen anderen zu ermöglichen, sich einzufädeln.

Der Blick zum Stern

Vorfahrt gewähren – das ist ein Verkehrsschild und es geschieht auch ohne diese Zeichen. Im Vorfahrt-Gewähren leuchtet der Stern, der den rastlosen Fluss unterbricht, wahrnimmt, was um einen herum geschieht, und der einem anderen einräumt, vorweg zu fahren.

Der Blick nach Innen
Für heute nur eine Frage und eine Einübung: Wem räumst du Vorfahrt ein? Vielleicht ergibt sich im Laufe des Tages die Möglichkeit, solche Vorfahrtsstopps in den Tagesfluss einzubauen.

Vielleicht ist dir auch ein anderes Bild oder Gedanke gekommen, und du hast den Stern an einem anderen Ort gesehen. Dann verweile dort.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s