Ankommen – 4.12.2019

Mittwoch, 4. Dezember

Audio

Der Ort: Der Innenhof von Liebfrauen
Liebfrauen ist das Kapuzinerkloster mitten in Frankfurt. Um das Kloster herum befinden sich die Geschäfte der Innenstadt und im Advent der große Weihnachtsmarkt. Draußen herrscht geschäftiges Treiben, der Innenhof des Klosters ist eine ruhige Oase. An einer Seite liegt die Klosterkirche und dort, an der Außenwand, brennen sehr viele Kerzen. Die Menschen biegen ab von der Geschäftsstraße, um einen Augenblick innezuhalten und eine Kerze zu entzünden.

Der Blick zum Stern

Der Stern funkelt im Licht der Kerzen. Sie stehen für Menschen, die wichtig sind, oder für ein besonderes Anliegen. Sie stehen für Hoffnung, Sehnsucht, Trauer und Angst. Sie stehen für das, was wichtig ist, jenseits des geschäftigen Treibens, weil es am Herzen liegt. Wenn in der Kirche das ewige Licht brennt, dann ist das sozusagen die Kerze, die Gott angezündet hat für uns. „Fürchte dich nicht, denn ich habe dich ausgelöst, ich dich beim Namen gerufen, du gehörst mir!“ sagt Gott im Buch Jesaja (Jes 43,1).

Der Blick nach Innen
Was liegt am oder auf dem Herzen? Lege es Gott ans Herz. Vielleicht mit einer Kerze.

Vielleicht ist dir auch ein anders Bild oder Gedanke gekommen, und du hast den Stern an einem anderen Ort gesehen. Dann verweile dort.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s