In die Wiege gelegt – 8.1.2019

Die Weihnachtszeit geht bis zum Fest „Taufe des Herrn“, in diesem Jahr der kommende Sonntag. „Gelobet seist du Jesu Christ“ ist das Lied, das uns bis dahin als ausgedehnter Ausklang und Nachklang begleitet, genauer die Strophen 2-7, die von Martin Luther stammen.

Audio

Der Liedtext
Den aller Welt Kreis nie beschloss, / der liegt in Marien Schoß; / er ist ein Kindlein worden klein, / der alle Ding erhält allein. / Kyrieleis.

Der Impuls
Vielleicht kennst du das: Du kommst nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder zu einem Ort deiner Kindheit. Da ist deine Erinnerung und deine Wahrnehmung heute: Irgendwie hattest du es anders in Erinnerung, größer zum Beispiel. Deine Perspektive und Wahrnehmung damals war nicht falsch, nur eine andere. Was ist groß und was ist klein? Großer Gott – kleines Kind: Was ist die Perspektive? „Den aller Welt Kreis nie beschloss, der liegt in Marien Schoß“, spüre deinen Gottesperspektiven nach, ihren Veränderungen und ihrer Beständigkeit

Der Vers für den Tag
„Denn meine Augen haben das Heil gesehen.“ (Lk 2, 30)

Der Choral: https://youtu.be/Es7y40hT7lE

Die Bachkantate: https://youtu.be/nQxc3ME1LUs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s