Dancing Days 20.12.2018

Audio: Text, Impuls und Musik

Der Text Ps 9, 3
Ich will mich an dir freuen und jauchzen, deinem Namen, Höchster, will ich singen

Der Impuls
Am Ende des Exerzitienbuches gibt Ignatius von Loyola nochmals Hinweise, um „mehr ein liebender Mensch zu werden“, was sein Lebensprojekt war. Mehr ein liebender Mensch werden, das kann mit der Freude an Gott beginnen. Nimm diesen Psalmvers in denen Tag und spüre ihm nach: Ich will mich an dir freuen.

Das Gebet (aus: Madeleine Delbrêl, Der Ball des Gehorsams)
Denn wenn es auch viele heiligmäßige Leute gibt, die nicht gern getanzt haben,
So gibt es doch auch Heilige, denen der Tanz ein Bedürfnis war,
So glücklich waren sie zu leben:
Die heilige Teresa mit ihren Kastagnetten,
Johannes vom Kreuz mit dem Jesuskind auf dem Arm,
Und Franziskus vor dem Papst.
Wenn wir wirklich Freude an die hätten, o Herr,
Könnten wir dem Bedürfnis zu tanzen nicht widerstehen,
Das sich über die Welt hin ausbreitet,
Und wir könnten sogar erraten,
welchen Tanz du getanzt haben willst,
Indem wir uns den Schritten deiner Vorsehung überließen.

Die Musik (Weg in die Gegenwart)
Thomas Klima improvisiert zu „Tomorrow shall be my dancing day“

Hier findest du die Improvisationen und die Chorfassung gesammelt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s