Himmelsbriefe – Intermezzo 6.9.2018

Audio: Text und Impuls

Der Text
Herr, öffne meine Lippen, *
damit mein Mund dein Lob verkünde.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn*

und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit*
und in Ewigkeit. Amen.

Der Impuls
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist.Die Doxologie, der Lobpreis der Größe Gottes, beschließt im Stundengebet jeden Psalm. Es ist wie ein Eintreten in den Gottesraum. Vater, Sohn, Heiliger Geist, darin ist Raum für uns Menschen. Von Anfang an, durch alle Zeit und bis in Ewigkeit. Mit dem Lob Gottes auf den Lippen gehe durch den Tag, oder schaue auf ihn zurück: Achtsam die Momente wahrnehmen, wofür du danken möchtest: Ehre sei dem Vater. Und wenn am heutigen Tag so gar nichts Dankenswertes da zu sein scheint, dann beschließe einfach diesen Tag mit dem Ehre sei dem Vater und lege all das Krumme und Offene in Gottes Hände.

Der Weg in die Gegenwart
Mache bewusst das Kreuzzeichen. Nimm als Bild zur Betrachtung noch einmal die Dreifaltigkeitsikone. Oder nimm die Musik: Der kurze Eröffnungsvers auf Latein, ein Gloria Patri von Thomas Tallis und „Here I am“, hier bin ich, von Brian Adams. 385px-Angelsatmamre-trinity-rublev-1410

Die Musik:
Der Eröffnungsvers auf Latein: : https://youtu.be/VnG_uXDiozA
Gloria Patri (Thomas Tallis): https://youtu.be/u9R-hvbFM4Y
Here I am
von Bryan Adams: https://youtu.be/G6xr6VKg7sE
Die Übersetzung: https://www.songtexte.com/uebersetzung/bryan-adams/here-i-am-deutsch-43d6bf5b.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s