Herbstfarben – Der Blog im Oktober (7.10.2021)

Donnerstag, 7. Oktober

Audio

Der Sonnengesang
Gelobt seist du, mein Herr,
durch Bruder Feuer,
durch das du die Nacht erleuchtest;
und schön ist es und fröhlich und kraftvoll und stark.

Gelobt seist du, mein Herr,
durch unsere Schwester, Mutter Erde,
die uns erhält und lenkt
und vielfältige Früchte hervorbringt
und bunte Blumen und Kräuter.

Ein Impuls
Kraftvoll, schön, stark und fröhlich, Franziskus hält die ganze Bandbreite, wie Feuer sein kann, zusammen. Er hebt nicht eines absolut hervor und macht dafür anderes gering, sondern nimmt das Feuer in seiner Gänze wahr. Statt urteilend einzuordnen sieht er und freut sich. Er hat eine Demut, die ihn nicht klein macht, weder vorm Feuer noch bei Mutter Erde. Er ist ganz er selbst – und die Schöpfung ist es auch. Er hat keine Angst um sich, weil er Chancen sieht. So wie Hilde Domin vom Anfang des Herbstblogs, die die Knospen sieht unter den Blättern.

Der Weg in die Gegenwart
Die Strophe des Sonnengesangs entlanggehen und dort verweilen, wo es eine Resonanz gibt.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Die Musik
Cantico delle Creature, Der Sonnengesang, Fra Leonardo Civitavecchia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s