Lukas – Tagebuch eines Landarztes (20.9.2021)

Montag, 20. September

Audio

Der Text: Lk 8, 26
Sie fuhren in das Gebiet der Gerasener, das Galiläa gegenüberliegt.

Ein Impuls
Heute nur der einleitende Satz der Heilungsgeschichte, die Lukas berichten wird. Jesus begibt sich auf die andere Seite, er verlässt das Gebiet, in dem er bisher tätig war. Vielleicht will er Galiläa anders wahrnehmen, mit Abstand sozusagen. Es braucht manchmal einen Pausentag. Das kann der Sonntag sein, oder ein anderer Tag, der gleichsam das andere Gebiet ist, das der Woche gegenüber liegt und einlädt, einmal eine andere Perspektive einzunehmen als die des Arbeitens, Machens und Tun. Eine verlorene Zeit ist das nicht. Bei Jesus wird sich eine fulminante Heilung ereignen. Doch zuvor geht es in die Gegend gegenüber.

Der Weg in die Gegenwart
Sich einen ruhigen Moment gönnen, etwas Schönes tun, die Seele baumeln lassen …

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s