Lukas – Tagebuch eines Landarztes (15.9.2021)

Mittwoch, 15. September

Audio

Der Text: Lk 8, 11 – 15
Das bedeutet das Gleichnis: Der Samen ist das Wort Gottes. Auf den Weg ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort hören; dann kommt der Teufel und nimmt das Wort aus ihrem Herzen, damit sie nicht glauben und nicht gerettet werden. Auf den Felsen ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort freudig aufnehmen, wenn sie es hören; aber sie haben keine Wurzeln: Eine Zeit lang glauben sie, doch in der Zeit der Prüfung werden sie abtrünnig. Unter die Dornen ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort hören, dann aber hingehen und in Sorgen, Reichtum und Genüssen des Lebens ersticken und keine Frucht bringen. Auf guten Boden ist der Samen bei denen gefallen, die das Wort mit gutem und aufrichtigem Herzen hören, daran festhalten und Frucht bringen in Geduld.

Ein Impuls
Mit gutem, aufrichtigem Herzen hören und Geduld haben, das ist nach Lukas der gute Boden für Gottes Wort. Gar nicht so leicht, weil die Ablenkung oft groß ist. Wie oft wandern die Gedanken beim Gebet, schiebt sich anderes im Alltag in den Vordergrund. Und doch: Manchmal geht eine Pflanze wunderbar auf. Die Frucht, das, was die geistliche Tradition den „geistlichen Trost“ nennt, das kannst du nicht machen, aber geduldig darauf warten. Vielleicht ein paar Dornen zur Seite räumen und etwas Platz schaffen, für fünf Minuten am Tag, das Handy einfach mal weglegen beim Warten oder in der Bahn und einfach wahrnehmen, den Schritt über die Türschwelle am Morgen zur Arbeit oder am Abend bei der Rückkehr ganz bewusst machen, es gibt viele Gelegenheiten für das Hören. Mag sein, dass dieser Acker sehr klein erscheint. Aber wir müssen keine Großgrundbesitzer sein. Selbst wenn uns unser guter Boden mehr wie ein Balkonkasten erscheint, Gott kann damit etwas anfangen, hundertfach.

Der Weg in die Gegenwart
Auf den guten Boden des Tages achten.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.