Sommerzeit – Der Ferienblog

Montag, 26. Juli

Audio

Der Duft: Sonnenmilch

Ein Impuls
Sonnenmilch ist ein Sommerduft. Der duftet auf ganz eigene Weise. Er ist nicht unangenehm, aber es ist auch nichts, was sich in die Nase einschmeichelt. Wäre Sonnenmilch ein Wein, dann würde man die verschiedenen Geschmacksnoten nennen. Hier sind das nicht ein Hauch von Erdbeere oder Pfirsich, sondern in der Sonne entfaltet sich eine eigene Mischung aus Parfüm, Chlor, Schweißperlen … Es muss nicht immer alles lieblich, perfekt und gestylt sein. Sommerfreude kann sich in den einfachen Dingen finden. Die Sonnenmilch duftet davon.

Der Weg in die Gegenwart
Die Düfte des Tages bewusst wahrnehmen.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s