Lukas – Tagebuch eines Landarztes (27.6.2021)

Sonntag, 27. Juni

Audio

Der Text: Lk 6, 20
Er richtete seine Augen auf seine Jünger und sagte: Selig, ihr Armen, denn euch gehört das Reich Gottes.

Ein Impuls
Auch Lukas schreibt die Seligpreisungen auf, in der sogenannten „Feldrede“. Jesus ist hinabgestiegen in die Ebene. Die Leute umringen ihn, seine Jünger auch. Er ist der, der selig ist, weil eine Kraft von ihm ausgeht. Dort, mitten im Geschehen, schaut er die Jünger an: Selig, ihr Armen. Selig, ihr habt Verbindung mit Gott, dauerhaft. Selig, weil euch etwas gehört, das der ganze Reichtum ist: Das Reich Gottes oder modern gesagt: Ihr habt ein Aufenthaltsrecht bei Gott, das euch nicht genommen wird.

Der Weg in die Gegenwart
Dem Wort „Selig“ nachspüren.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s