lebensfarben – Der Blog zur Osterzeit (18.5.21)

Dienstag, 18. Mai

Audio

Die Farbe: rot
… wie das Blut.

Ein Impuls
Rot ist eine Lebensfarbe. Das Blut, der Lebenssaft ist rot. Es gibt viele Spachbilder mit dem Blut, mancher kämpft bis aufs Blut, es ist dicker als Wasser, Winnetou und Old Shatterhand sind Blutsbrüder und manches Sprachbild ist ideologisch aufgeladen. Ein seichtes Wort ist Blut nicht. Es erinnert uns an Lebenskraft – und an unsere Verletzlichkeit, an die Ambivalenz des Lebens. Wir tragen das Leben in uns und zugleich besitzen wir es nicht. Aber wir können es einsetzen für das, was uns bewegt, für das, wofür das Herz schlägt und das Blut pumpt. Manchmal holen wir uns eine blutige Nase – und manchmal spüren wir Blut und Herz pochen, vor Aufregung oder vor Freude.

Der Weg in die Gegenwart
Innehalten und den Herzschlag spüren, immer wieder einmal im Laufe des Tages.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s