einfach.mehr – Der Blog vor Ostern (19.3.21)

Freitag, 19. März

Audio

Der Vers: Jes 66, 10
Freue dich, Stadt Jerusalem!

Ein Impuls
Freue dich, Stadt Jerusalem: Jerusalem ist ein Bild für den Ort Gottes. Dort steht der Tempel. Jerusalem ist die erwählte Stadt. Sie ist von weither sichtbar, weil Gott sich offenbart. Sie „fest gefügt“ und gibt Sicherheit, weil Gott ihr „Schutz und Schild“ ist. Sie hat prachtvoll geschmückte Tore. Wer durch sie hindurch geht, ist wie eine Königin und wie ein König, weil Gott die Königswürde schenkt. Ein wunderbares Bild der Vollendung und Grund zur Freude. Aber es ist kein Bild nur für die Zukunft oder das Jenseits. Jerusalem findet sich im Alltag. Vielleicht sie die Tore nicht ganz so prächtig, und doch gibt es auch dort Türen, die zu einem Ort Gottes führen: Ein Sonnenstrahl, der durch den Wolkenhimmel dringt, ein geschenktes Lächeln, eine Aufgabe, die schwer im Magen lag, ist gemeistert. Freue dich, denn die Freude ist ein kleines Tor Jerusalems.

Der Weg in die Gegenwart
Das Herzenstor öffnen.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s