Lukas – Tagebuch eines Landarztes (30.1.2021)

Samstag, 30. Januar

Audio

Der Text: Lk 4, 1
Erfüllt vom Heiligen Geist, kehrte Jesus vom Jordan zurück. Er wurde vom Geist in der Wüste umhergeführt.

Ein Impuls
„Erfüllt vom Heiligen Geist“: Jesus ist ganz in seiner Gottesbeziehung. Die lässt ihn aufbrechen, weg vom Jordanstrand. Vom Heiligen Geist erfüllt, da klingt Innigkeit an und Ganzheit. Es passt, nicht nur irgendwie, sondern ganz und gar. Doch eine Idylle ist diese Erfüllung nicht. Es ist nicht gemütlich, nichts, um sich damit oder darin einzurichten. Der Geist führt ihn in der Wüste umher. Das ist nämlich die Wirklichkeit, rund um den Jordan. Das gilt geographisch und im übertragenen Sinne. Die Geisterfüllung wird sich durchbuchstabieren in der Wüste. Gerade dadurch bleibt sie lebendig und gegenwärtig.

Der Weg in die Gegenwart
„Erfüllt“: Was kann dieses Wort bedeuten?

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s