Nachtschimmer (30.11.2020)

Montag, 30. November

Audio

Ein Text: Sealights von The Gardener & the Tree und Jer 29, 11
Seezeichen
Bringen mich nach Hause.
Nicht leicht, wenn Du ganz alleine draußen bist.
Ich verbringe meine Tage auf Hoher See 
Und will sagen:
Keine Lichter, nur die Sterne
Keine Chance, nach Hause zu finden
Ich verbringe meine Tage auf Hoher See
und sie hat mich gelehrt..

Ich kenne die Gedanken, die ich für euch denke … Gedanken des Heils und nicht des Unheils; denn ich will euch eine Zukunft  und eine Hoffnung geben.

Ein Impuls
Jeremia, der Prophet, der mit Gott und dem Volk ringt, und auch mit sich selbst. Der Song „Sealights“ könnte auch das Klagen des Jeremia sein, seine Suche nach Orientierung und Halt in oft haltlosen Situationen. Wird Gott sich ihm zuwenden? Was denkt Gott? Einen besonderen Leuchtturm, ein Licht auf hoher See findet Jeremia: Gott kennt die Gedanken, die er denkt für die Menschen. Es sind gute Gedanken. Gott will uns gut.

Für hier und jetzt
Gott denkt Gedanken des Heils, nicht des Unheils.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Der Link zur Musik:
Sealights von The Gardener & the Tree

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.