Markus. Ein Reisebericht (16.9.20)

Mittwoch, 16. September

Audio

Tagebuch: Mk 14, 39-40
Und er ging wieder weg und betete mit den gleichen Worten. Als er zurückkam, fand er sie wieder schlafend, denn die Augen waren ihnen zugefallen; und sie wussten nicht, was sie ihm antworten sollten. 

Ein Impuls
Jesus sucht eine Antwort, kann der Kelch vorüber gehen? Er betet und die Jünger verschließen die Augen. Sie wissen nicht, was sie antworten sollen. Jesus sucht die Entscheidung. Niemand nimmt sie ihm ab, nicht der Vater im Himmel und nicht die Jünger. Es ist die Entscheidung, auf die Treue Gottes zu bauen, ganz und gar. Nur Jesus kann diese Entscheidung treffen. So wie jeder Mensch die Entscheidung, Gott zu vertrauen, letztlich nur selbst treffen kann. Glaube kann man nicht delegieren.

Für hier und jetzt
Dem Strom des Atmens folgen, wie er kommt und geht, ohne Zutun, und so versuchen, einfach da zu sein.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s