Markus. Ein Reisebericht (28.6.20)

Sonntag, 28. Juni

Audio

Tagebuch: Mk 11, 11
Und er zog nach Jerusalem hinein, in den Tempel; nachdem er sich alles angesehen hatte, ging er spät am Abend mit den Zwölf nach Betanien hinaus.

Ein Impuls

Das ist ein Bruch, den Markus da aufschreibt. Eben noch der lautstarke Einzug in Jerusalem, jetzt ist Jesus schon im Tempel. Vom Lärm in die Stille. Er nimmt sich Zeit und sieht alles ganz genau an, bis in den späten Abend hinein.

Für hier und jetzt
Jesus nimmt sich Zeit. Auch für dich. Magst du ihn zu dir einladen, der du – wie Paulus sagt – Tempel Gottes bist?

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

28-6-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s