Markus. Ein Reisebericht (20.6.20)

Samstag, 20. Juni

Audio

Tagebuch: Mk 10, 49
Jesus blieb stehen und sagte: Ruft ihn her! Sie riefen den Blinden und sagten zu ihm: Hab nur Mut, steh auf, er ruft dich.

Ein Impuls

Stehen bleiben und rufen, die Verben für heute: Stehen bleiben, das meint inne halten, den normalen Fluss unterbrechen. Jesus lässt sich anhalten. er wendet sich dem Bartimäus zu. Die gleichen, die ihn vorher zum Schweigen bringen wollten, haben nun ein aufmunterndes Wort für ihn, sie rufen ihm Mut zu. Wie sehr hat sich ihr Rufen geändert, weil Jesus ihn ruft. „Ruft ihn her“, Jesus hält inne, um Bartimäus zu rufen.

Für hier und jetzt
Vielleicht ist heute Gelegenheit für ein aufmunterndes Wort – oder du bekommst eines geschenkt.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

20-6-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s