Markus. Ein Reisebericht (16.6.20)

Dienstag, 16. Juni

Audio

Tagebuch: Mk 10, 37-40
Sie sagten zu ihm: Lass in deiner Herrlichkeit einen von uns rechts und den andern links neben dir sitzen! Jesus erwiderte: Ihr wisst nicht, um was ihr bittet. Könnt ihr den Kelch trinken, den ich trinke, oder die Taufe auf euch nehmen, mit der ich getauft werde? Sie antworteten: Wir können es. Da sagte Jesus zu ihnen: Ihr werdet den Kelch trinken, den ich trinke, und die Taufe empfangen, mit der ich getauft werde. Doch den Platz zu meiner Rechten und zu meiner Linken habe nicht ich zu vergeben; dort werden die sitzen, für die es bestimmt ist.

Ein Impuls

Die Fortsetzung zur Bitte der Zebedäus-Söhne. Da scheinen sie übers Ziel hinausgeschossen zu sein. Das eine ist es, etwas zu erbitten, das andere, es auch wirklich zu wollen. Ist es eine Schwärmerei oder ernst? Sehr ernst wird es sein, sagt Jesus ihnen. Sie werden Jesus folgen – und doch: die Vergabe der Plätze ist offen. Ihre Bitte wird ihnen zur Nachfolge und zur Aufgabe, nämlich sich ganz in Gottes Hand zu begeben, auch, was die Erfüllung angeht.

Für hier und jetzt
Aus dem Vater Unser: Dein Wille geschehe.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

16-6-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s