Leben Üben (6.5.20)

Mittwoch, 6. Mai

Audio

Lukas-Evangelium, 24, 25-27
Da sagte er zu ihnen: Ihr Unverständigen, deren Herz zu träge ist, um alles zu glauben, was die Propheten gesagt haben. Musste nicht der Christus das erleiden und so in seine Herrlichkeit gelangen? Und er legte ihnen dar, ausgehend von Mose und allen Propheten, was in der gesamten Schrift über ihn geschrieben steht.

Leben: Lebensworte hören. Ein Impuls
Jesus nimmt die Mosaiksteine der Emmaus-Jünger auf und fügt sie neu zusammen. „Er legte ihnen dar, was in der gesamten Schrift über ihn geschrieben steht.“ Die Worte, die sie kannten und die sie oft schon gehört haben, sie kommen auf einmal zu Klingen, toter Buchstabe wird lebendig, durch Jesus werden sie zum Lebensworten. Unmerklich schöpfen sie Kraft. Kennst du auch Lebensworte? Am Abend des Tages: Gab es heute ein Lebenswort, von anderen für dich, oder von dir für andere?

Der Weg in die Gegenwart
Blicke auf deine Gegenwart: Was ist jetzt dran? Was hat sich dir gezeigt? Bei dem Gedanken oder Wort, das dich angesprochen hat, verweile, und spüre seiner Bedeutung für dich nach.

Lukas