Lebensbilder – Der Osterblog 12.5.2019

Wasser

Audio

Der Text: Mk 1, 9-11
Und es geschah in jenen Tagen, da kam Jesus aus Nazaret in Galiläa und ließ sich von Johannes im Jordan taufen. Und sogleich, als er aus dem Wasser stieg, sah er, dass der Himmel aufriss und der Geist wie eine Taube auf ihn herabkam. Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden.

Der Impuls
Die Urflut, am Anfang der Schöpfung, das Anschwellen der Sintflut, der Weg, den Gott durch das rote Meer bereitet, Johannes am Jordan: Das Wasser spielt in der Heilsgeschichte eine besondere Rolle. In der Taufe gehen wir diese Geschichte wie im Zeitraffer durch: Da ist die Verbindung an die Urflut, da ist das Untergehen und ein Weg wird bereitet, ein Weg, der ins Leben führt. Bei allen Fluten, die das Leben mit sich bringt, ist da die Zusage Gottes, der will, was in menschlicher Vorstellung nicht sein kann. „Es kann, du läufst übers Wasser und nimmst uns an deiner Hand mit.“

Der Weg in die Gegenwart
Verweilen bei dem, was sich dir gezeigt hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s