Im Focus: Ende – 3.4.2019

Audio

Der Text: Mk 13, 3-7
Und als Jesus auf dem Ölberg saß, dem Tempel gegenüber, fragten ihn Petrus, Jakobus, Johannes und Andreas, die mit ihm allein waren: Sag uns, wann wird das geschehen und was ist das Zeichen, dass dies alles sich vollenden soll? Jesus sagte zu ihnen: Gebt Acht, dass euch niemand irreführt! Viele werden unter meinem Namen auftreten und sagen: Ich bin es! Und sie werden viele irreführen. Wenn ihr von Kriegen hört und von Kriegsgerüchten, lasst euch nicht erschrecken! Das muss geschehen. Es ist aber noch nicht das Ende

Der Impuls
Wie wird das sein mit dem Ende der Welt? Die Jünger wollen es wissen. Jesus mahnt zur Vorsicht: Ja, es werden Zeichen geschehen, vieles wird durcheinandergeraten. Habt acht, dass ihr nicht selbst durcheinander geratet. denn das Chaos ist nicht das Ende. Das Ende wird eine neue Ordnung sein, die alte gerät durcheinander und wird neu gefügt. Lasst euch von den Untergangspropheten nicht in die Irre führen, sagt Jesus, auch und gerade heute.

Der Weg in die Gegenwart
„Ende“: Das Wort dieser Woche immer wieder einmal wiederholen. Oder bei einem anderen Wort oder Gedanken des heutigen Impulses verweilen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s