Markus. Ein Reisebericht (9.7.20)

Donnerstag, 9. Juli

Audio

Tagebuch: Mk 11, 30
Stammte die Taufe des Johannes vom Himmel oder von den Menschen? Antwortet mir!

Ein Impuls
Markus notiert hier keine theologische Spitzfindigkeit, kein Gelehrtenproblem, das außerhalb des elfenbeinernen Turmes der Wissenschaft niemanden interessiert. Wer war Johannes? Ein Prophet? Oder ein Schwärmer? Die Taufe des Johannes, das bedeutet die bewusste Umkehr und Ausrichtung auf Gott hin. In der Frage Jesu schwingt eine weitere Frage mit: Seid ihr bereit, die Richtung zu überprüfen und euch neu auszurichten auf Gott?

Für hier und jetzt
Das Gebet der liebenden Aufmerksamkeit als Hilfe zur Ausrichtung auf Gott: Den Tag in Gedanken durchgehen, Gott zu danken für das Gute, um Vergebung bitten, wo man gefehlt hat, und um Kraft bitten für das, was unvollendet blieb.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

9-7-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s