Leben Üben (24.5.20)

Sonntag, 24. Mai

Audio

Johannes-Evangelium, 20, 30-31
Noch viele andere Zeichen hat Jesus vor den Augen seiner Jünger getan, die in diesem Buch nicht aufgeschrieben sind. Diese aber sind aufgeschrieben, damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist, der Sohn Gottes, und damit ihr durch den Glauben Leben habt in seinem Namen.

Leben: Das Wichtige festhalten. Ein Impuls
Ja, es gäbe noch so viel mehr festzuhalten. So vieles ist wichtig. Aber manchmal ist weniger mehr, weil es hilft, sich zu konzentrieren. Eine kleine Übung für den Tag oder die Woche: Was war wichtig? Schreibe es dir auf, Stichworte genügen, am besten nicht mehr als zwei für jeden Tag

Der Weg in die Gegenwart
Blicke auf deine Gegenwart: Was ist jetzt dran? Was hat sich dir gezeigt? Bei dem Gedanken oder Wort, das dich angesprochen hat, verweile, und spüre seiner Bedeutung für dich nach.

Johannes

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s