Leben Üben (12.5.20)

Dienstag, 12. Mai

Audio

Lukas-Evangelium, 24, 44-45
Dann sagte Jesus zu ihnen: Das sind meine Worte, die ich zu euch gesprochen habe, als ich noch bei euch war: Alles muss in Erfüllung gehen, was im Gesetz des Mose, bei den Propheten und in den Psalmen über mich geschrieben steht. Darauf öffnete er ihren Sinn für das Verständnis der Schriften.

Leben: bedeutet lernen. Ein Impuls
Lukas legt Wert auf das Verstehen der Schriften: Bei den Emmaus-Jüngern und auch hier, bei der Erscheinung des Auferstandenen unter den Jüngerinnen und Jüngern. Die Geschichte Gottes mit den Menschen beginnt nicht erst mit Jesus. Davon zeugen die Schriften. Und sie endet nicht mit Jesus, davon berichtet die Apostelgeschichte. So oft hat es Jesus ihnen schon erzählt, erklärt und durch sein Beispiel gezeigt. Noch einmal legt er ihnen alles dar, geduldig, wie ein guter Lehrer, damit sie leben lernen.

Der Weg in die Gegenwart
Blicke auf deine Gegenwart: Was ist jetzt dran? Was hat sich dir gezeigt? Bei dem Gedanken oder Wort, das dich angesprochen hat, verweile, und spüre seiner Bedeutung für dich nach.

Lukas

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s