Markus. Ein Reisebericht

Sonntag, 19. Januar

Audio

Tagebuch: 1 Kor 1, 1-3
Paulus, durch Gottes Willen berufener Apostel Christi Jesu, und der Bruder Sosthenes an die Kirche Gottes, die in Korinth ist – die Geheiligten in Christus Jesus, die berufenen Heiligen – , mit allen, die den Namen unseres Herrn Jesus Christus überall anrufen, bei ihnen und bei uns. Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!

Ein Impuls

Der Anfang des ersten Korintherbriefes – er wird heute im Gottesdienst gelesen – ist wie ein Kommentar zur Geschichte mit Levi und den Sündern. Als hätte Paulus dem Markus diesen Brief geschrieben: An die Geheiligten in Christus Jesus, die berufenen Heiligen. Berufen waren die Sünder, heilig wurden sie durch den Ruf Jesu. Heiligkeit kann man nicht machen, aber man kann sie empfangen durch Ausrichtung auf Jesus. „Den Namen unseres Herrn Jesus Christus anrufen.“

Für hier und jetzt
Es gibt die alte Gebetstradition, den Namen Jesu oder den Namen Gottes auf den Atem innerlich zu sprechen. Vielleicht magst du es heute einmal versuchen.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

19-1-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s