alltäglich – 23.6.2019

Arbeit

Audio

Der Text: Ps 104, 23-24
Nun geht der Mensch hinaus an sein Tagwerk, an seine Arbeit bis zum Abend. Wie zahlreich sind deine Werke, HERR, sie alle hast du mit Weisheit gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen.

Der Impuls:
Der Mensch geht an sein Tagewerk. Psalm 104 besingt die ganze Schöpfung und die Arbeit des Menschen ist ein Teil davon. Hier ist die Arbeit nicht eine Strafe, die durch die Vertreibung aus dem Paradies folgt, sondern wird mit Gott verbunden. Gott ist der erste Arbeitende, er hat alles erschaffen. Die Arbeit des Menschen nimmt an der Kreativität Gottes teil. Ein anderer Blickwinkel. Das ist wie bei den Steinmetzen auf der Baustelle, die alle vor einem Stein sitzen und nach ihrem Tun gefragt werden. Der eine behaut Steine, der andere erstellt Säulen und der dritte erbaut eine Kathedrale. Geh hinein in diesen Tag und kehre am Abend zurück, als jemand, der teilnimmt an Gottes Schöpfung.

Der Weg in die Gegenwart
Verweilen bei dem, was sich dir gezeigt hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s