Begegnungen – 5.2.2019

Audio

Der Text Lk 1, 41b-44
Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes. Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt? In dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.

Der Impuls
Vom Heiligen Geist erfüllt. Da ist noch mehr als Elisabeth. Sie spürt ihre eigene Freude – und noch mehr. Elisabeth freut sich an und mit Maria. Sich an, mit und für einen Menschen freuen, ganz selbstlos, das sind besondere Momente im Leben. Sie geben Raum, für beide. Sie vereinnahmen nicht, rechnen nicht auf, lassen das Gift des Neides draußen, sondern freuen sich einfach. Zwei begegnen sich und kommen zusammen in der Freude des Geistes.

Der Weg in die Gegenwart
Sich für und mit einem anderen freuen, ohne wenn und aber, wann ist das das letzte Mal geschehen – oder dir widerfahren?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s