Begegnungen – 3.2.2019

Audio

Der Text Lk 1, 39-40
Nach einigen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabet.

Der Impuls
Maria eilt ins Bergland. Sie hat etwas Wichtiges mitzuteilen und Elisabeth, ihre Verwandte, ist ihr wichtig. Das duldet keinen Aufschub. Es gibt Begegnungen, die sucht man und manchmal dulden sie keinen Aufschub. Die Eile ist dann keine Hetze, sondern Verlangen.
Welche Menschen sind für dich so, wie Elisabeth es für Maria war? „Maria ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabeth.“ Wenn du jemanden begegnest, der dir am Herzen liegt, wie ist die Begrüßung?

Der Weg in die Gegenwart
Heute werden in vielen Kirchen die Kerzen gesegnet, die das Jahr über angezündet werden. Nimm einen Menschen in den Blick, der dir besonders am Herzen liegt, der dir wie ein Licht ist, und zünde eine Kerze für ihn an.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s