Sing! Der Weihnachtsblog

Donnerstag, 29. Dezember

Audio

Der Psalm: 87, 7

Und sie werden beim Reigentanz singen: 
All meine Quellen entspringen in dir.

Ein Impuls

Eine gemeinschaftlich geteilte Freude bricht sich Bahn: Sie singen beim Reigentanz. „Sie“, das sind alle Völker. Der ganze Leib ist erfüllt vom Klang, bis in die Füße hinein. Da ist die Leichtigkeit des Himmels und zugleich die Verbundenheit mit der Erde, die die Füße immer wieder berühren. Alle Quellen entspringen in Gott, alles Lebensspendende kommt von ihm. Singend verbinden sie sich mit Gott und Gott tanzt den Reigentanz mit und spielt seine Melodie hinein. Vielleicht ist heute mehr ein ganz gewöhnlicher Alltag, ohne einen großen Reigentanz. Vielleicht sind die Füße auch schwer. Dann passt Gott sich an dein Tempo an, und in die Tagesmelodie singt er: Deine Quellen in mir.

Der Weg in die Gegenwart

Den Lebensquellen nachspüren.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Das Lied

In dulci Jubilo; Singer Pur