Kaleidoskop. Schönheit im Fragment – Der Sommerblog (9.9.)

Freitag, 9.September

Audio

Der Text: Aus dem Gesang der Geschöpfe

Gelobt seist du, mein Herr, 
durch Bruder Wind 
und durch Luft und Wolken 
und heiteres und jegliches Wetter, 
durch das du deinen Geschöpfen Unterhalt gibst.

Ein Impuls

Seit langer Zeit bin ich mit der Regenjacke aus dem Haus gegangen. Regen kann gutes Wetter sein. Gelobt durch heiteres und jegliches Wetter: Franziskus war den Naturgewalten ausgesetzt und konnte sich hineingeben, weil er um einen guten Schöpfer wusste. Widrig war das Leben immer noch, aber selbst dort ist eine Spur des Schöpfers. Wie auch immer dieser Tag heute sein mag, er kann Gott loben, der den Geschöpfen Unterhalt gibt.

Der Weg in die Gegenwart

Atmen. Innehalten. weitergehen.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.