lebensfarben – Der Blog zur Osterzeit (20.5.21)

Donnerstag,20. Mai

Audio

Die Farbe: rot
… wie Red Old Wine von The Who.

Ein Impuls
Alter Rotwein, so heißt übersetzt der Song von The Who. Pete Townshend hat es geschrieben für den verstorbenen Bassisten John Entwistle, der gerne ein Glas Rotwein trank. Erinnerungen werden wach, am Ende nimmt der Song ordentlich Fahrt auf, let it breathe – lass es atmen, heißt es dann. Wein muss atmen, Erinnerungen vielleicht auch. Wenn eine Erinnerung atmen darf, dann atmet sie in die Gegenwart. Dann geht es nicht mehr allein um das, was war und jetzt nicht mehr ist. Die Erinnerung bleibt nicht in der Vergangenheit gefangen, sie kann atmen und so kann Zukunft eine Chance bekommen. Let it breathe, gib Raum zum Atmen.

Der Weg in die Gegenwart
Eine Kurzmeditation für unterwegs: Stehen bleiben. Atmen. Mit einem bewussten Schritt weitergehen.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Die Musik
Red Old Wine von The Who.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s