Markus. Ein Reisebericht (19.10.20)

Montag, 19. Oktober

Audio

Tagebuch: Mk 15, 39
Als der Hauptmann, der Jesus gegenüberstand, ihn auf diese Weise sterben sah, sagte er: Wahrhaftig, dieser Mensch war Gottes Sohn.

Ein Impuls
Der Hauptmann „steht Jesus gegenüber.“ Präzise notiert Markus den Unterschied, hier der Römer, dort Jesus. Aber das Gegenüber beschreibt keine Abgrenzung, sondern eine Beziehung. Der Blick des Hauptmanns schafft diese Verbindung. Jesus anschauen verbindet die eigene Wirklichkeit mit ihm – und Jesus schaut zurück. Himmel und Erde, Gott und Mensch werden zu einem verbundenen Gegenüber.

Für hier und jetzt
Verweile bei dem Bekenntnis des Hauptmanns: Dieser Mensch war Gottes Sohn.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s