Markus. Ein Reisebericht (12.8.20)

Mittwoch, 12. August

Audio

Tagebuch: Mk 13, 11-13
Und wenn man euch abführt und ausliefert, macht euch nicht im Voraus Sorgen, was ihr reden sollt; sondern was euch in jener Stunde eingegeben wird, das sagt! Denn nicht ihr werdet dann reden, sondern der Heilige Geist. Brüder werden einander dem Tod ausliefern und Väter ihre Kinder und die Kinder werden sich gegen ihre Eltern auflehnen und sie in den Tod schicken. Und ihr werdet um meines Namens willen von allen gehasst werden; wer aber bis zum Ende standhaft bleibt, der wird gerettet werden.

Ein Impuls
Das ist keine fromme theologische Ansicht, von der Markus schreibt. Seinen Leserinnen und Lesern damals war die Situation nur allzu vertraut, die ersten Christenverfolgungen hat es bereits gegeben. Aber auch dort wirkt der Heilige Geist, davon waren die frühen Christen überzeugt.

Für hier und jetzt
Ein Gebet zum Heiligen Geist: Komm heilger Geist, der die finstre Nacht zerreißt, strahle Licht in diese Welt.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

12-8-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s