Markus. Ein Reisebericht (30.7.20)

Donnerstag, 30. Juli

Audio

Tagebuch: Mk 12, 29-31
Jesus antwortete: Das erste ist: Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr. Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit deinem ganzen Denken und mit deiner ganzen Kraft. Als zweites kommt hinzu: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. Kein anderes Gebot ist größer als diese beiden.

Ein Impuls
Jesus gibt die Kurzformel seines Glaubens zur Antwort, die auch die Kurzformel des Glaubens Israels ist: Ein Herr und Gott, sonst niemand. Auf ihn sollst du dich ausrichten. Diese Ausrichtung auf Gott geschieht konkret, in dieser Welt, auf den anderen ausgerichtet und achtsam auf sich selbst: Gottesliebe und Menschenliebe.

Für hier und jetzt
Hast du auch eine Kurzformel des Glaubens? Vielleicht magst du sie in Beziehung setzen zur Kurzformel Jesu.

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

30-7-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s