Markus. Ein Reisebericht (14.7.20)

Dienstag, 14. Juli

Audio

Tagebuch: Mk 12, 2
Als nun die Zeit dafür gekommen war, schickte er einen Knecht zu den Winzern, um bei ihnen seinen Anteil an den Früchten des Weinbergs holen zu lassen.

Ein Impuls
Alles läuft wie ausgemacht. Der Weinbergsbesitzer schickt den Knecht für seinen Anteil, für die Pacht. Er hat den Weinberg anlegen lassen die Winzer bestellen ihn und der Ertrag kommt allen zugute. Da ist nichts Übergriffiges oder Unanständiges beim Weinbergbesitzer. Er will nur seinen Anteil. Nicht mehr.

Für hier und jetzt
Was könnte Gottes Anteil an diesem Tag sein?

Vielleicht ist dir auch ein anderer Gedanke in den Sinn gekommen. Dann verweile dort.

14-7-2020

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s