Ankommen – 7.12.2019

Samstag, 7. Dezember

Audio

Der Ort: Beim Backen
Mehlstaub liegt auf der Arbeitsplatte, an der Schüssel kleben noch einige Teigreste. Der Ofen ist an, die erste Lage Plätzchen wird gerade gebacken, die nächste liegt schon auf dem Blech bereit. In der Küche sieht es etwas chaotisch aus, aber die ganze Wohnung wird vom Duft der Plätzchen erfüllt.

Der Blick zum Stern

Es findet sich Zeit, um Plätzchen selber zu backen. Gewiss, man kann sie auch kaufen. Doch etwas anderes ist es, selbst den Teig zu kneten, den Duft zu genießen, in Vorfreude auf das erste Plätzchen, sich Zeit zu nehmen für das Tun. Das ist der heutige Stern: Sich Zeit nehmen für eine Sache, nicht gleich alles auf einmal und nicht die pragmatische Lösung, sondern Zeit haben. So ist es möglich, bei sich selbst anzukommen und Gott „singen und spielen“, wie es immer wieder in den Psalmen heißt.

Der Blick nach Innen
Eine Tätigkeit – und die ganz. Versuche heute einmal weniger Multitasking und konzentriere dich auf das, was du gerade tust. Dafür nimm dir Zeit.

Vielleicht ist dir auch ein anderes Bild oder Gedanke gekommen, und du hast den Stern an einem anderen Ort gesehen. Dann verweile dort.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s