Lebensbilder – Der Osterblog 8.5.2019

Wasser

Audio

Der Text: Ps 63, 1-2
Ein Psalm Davids. Als er in der Wüste Juda war. Gott, mein Gott bist du, dich suche ich, es dürstet nach dir meine Seele. Nach dir schmachtet mein Fleisch wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser.

Der Impuls
Wie dürres, lechzendes Land. Der Psalm findet ein Bild für die Gottsuche. Heute lade ich ein, bei dem Bild zu bleiben: Der letzte Sommer hat es in unseren Breiten aufbrechen lassen. Der Boden war trocken, man konnte fast in der Flussmitte des Rheins stehen. Was kann der einzelne da schon tun, wenn das Wetter diese Kapriolen schlägt? Das Wetter kannst du nicht ändern, und doch kann jede und jeder dazu beitragen, dass das Land weniger Risse trägt. Wie achtsam oder verschwenderisch gehst du mit der Ressource Wasser um?

Der Weg in die Gegenwart
Verweilen bei dem, was sich dir gezeigt hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s